Hockey 1.Damen Spielbericht HC Wacker – Mannheimer HC2

Am 3. Advent hieß der Gegner in der heimatlichen Gaißacher Halle Mannheimer HC2 . Dies war zugleich das erste Rückrundenspiel.

Unsere Beine waren vom Vortag noch etwas schwer, dennoch konnte Björn – unser Trainer- bei seiner Spielvorbereitung in motivierte Gesichter blicken.

Nach einem intensiven Warmmachen begann das zunächst sehr taktisch geprägte Spiel. Wir standen einem extrem jungen Team gegenüber, das allerdings nur mit 2 Wechselspielerinnen antrat. Dadurch hofften wir, zumindest in der zweiten Halbzeit eine deutliche physische Überlegenheit zu haben. Jedoch kristallisierte sich schnell heraus, dass der Gegner technisch und konditionell sehr stark war. Zwar waren die Probleme vom Hinspiel – wie Schwierigkeiten des Herausspielens von hinten beim eigenen Abschlag- nicht mehr im Vordergrund, dennoch gelang es uns kaum, gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Die Mannheimerinnen im Gegensatz dazu drangen immer wieder mit guten Chancen in unseren Schusskreis ein. Unsere Torhüterin Anna konnte aber zunächst gut parieren. Danach gelang es allerdings den Mannheimerinnen während einer unkonzentrierten Phase – in der es bei uns Zuordnungsprobleme gab- kurz hintereinander den Ball in unserem Netz zu versenken. Allerdings fingen wir uns wieder und konnten durch ein konzentrierteres Spiel und durch bessere Passkombinationen innerhalb weniger Minuten zum 2:2 ausgleichen.

Nach der Halbzeit starteten beide Teams sichtlich motiviert und mit viel Druck. Durch technisch starke Aktionen der Mannheimerinnen gingen diese innerhalb weniger Minuten wieder mit zwei Toren in Führung. Wir verkürzten zunächst zum 2:3. Trotz erhöhtem Druck unsererseits gelang Trainer die Torfrau raus und brachte dafür eine 6. Feldspielerin. So konnten wir den Druck auf das Mannheimer Tor entscheidend erhöhen. Durch mehrere clevere Kombinationen gelang letztendlich der verdiente Ausgleich. Anna ging danach wieder ins Tor. Das Spiel wogte hin und her, doch gelang aber keiner Mannschaft der Siegtreffer mehr. Mit diesem leistungsgerechten Unentschieden endete die Partie.

Tore: Nora, Sara (2), Steffi M.

Eure 1. Damen